Seiteninhalt

Mein Lieblingsland Russland

Russische Flagge! - Ja - So sieht sie aus :-)

Russland - so schön! Die Menschen sind sehr gastfreundlich! Aber es gibt auch Rituale und strenge Regeln beim Zusammenleben!

Russischer Baustil vom Feinsten! Alles rundherum handgeschnitzt! Hier durfte ich mich mit einem Holzschnitzkünstler unterhalten! Es war ein hochinteressantes, sehr ehrliches Gepräch!

Häuser werden auch farbig gestrichen! Solche Farben gibt es bei uns gar nicht :-)

Russischer Amazonas? Quatsch -  Das russische Flüsschen Scheksna! Es war sehr warm und schwül! Ein heftiges kurzes Gewitter zog heran!

Gleich nach dem heftigen Kurzgewitter zur Belohnung gleich 2 Regenbögen - wenn das kein Glück bringt!

Russischer Sonnenuntergang - Träume ich? Oder ist es wahr? Das um 23.00 Uhr? NEIN - das ist wahr!

Sehr gefährlicher Seegang auf dem Onegasee! Der extreme Wellengang wollte einfach nicht aufhören! Das Schiff knistete u. knackste! Geschirr wurde von den Tischen weggeräumt! Wir sind aber alle gut angekommen, nur ein blindes Passagierkätzchen wurde seekrank und wurde von allen gehegt und gepflegt!

Russische Pflanzenwelt! Bunt ist auch die Welt in Russland, nicht nur bei uns :-)

Russische Holzkirche ohne einen einzigen Nagel erbaut!

колокольчики - Die russischen schrill klingenden Glöckchen auf  Kishi :-)

Gigantische Brücken in St. Petersburg

Und noch eine Brücke!

und natürlich Kanäle!

Und was für tolle Kanäle!

Prachtbauten in St. Petersburg KEINE Seltenheit - ein großes Beispiel: Der  Winterpalast, der gar nicht auf meine Kamara daraufpasst :-)

Gewaltig, einzigartig im Baustil!

Russland - ein sehr gepflegtes Land - Parks sind wie geleckt! Toiletten waren sehr gepflegt - zumindest in den Touristengebieten!

Die Architektur der Zäune, wie auch so viele Promenaden waren einzigartig im Baustil!

Verspielte russische Weltstadt St. Petersburg

Ach mein armes Russland :-)

Es gibt "nichts" zu kaufen :-)

aber Goldkuppeln :-)

Russische Schmiedekunst vom Allerfeinsten!

Russische Volkskunst wird auf Basaren überall angeboten! Der Rubel rollt fleißig! Basar wird vielfältig übersetzt: Trempelmarkt, Trödelmarkt, Bazar, Markt usw.

Marmorböden oder Parkettböden - Auf dem Weg zum Bernsteinzimmer! Endlich hörte das "Trampeln" und "Kratzen" auf den einzigartigen Bodenbelägen auf! Es wurden Schutzschuhe verteilt!

Der Weg zum Bernsteinzimmer war nicht mehr weit! Leider waren meine Batterien "alle" :-) Aber das Bernsteinzimmer war ja eh verboten zu knipsen! Es war auch dort extrem dunkel, damit der Bernstein seine Farbe nicht verliert!

Es gibt auch feine russische Damen!

Und Männer natürlich auch :-)

Sooo viele russische weiße Hochzeiten wie bei uns :-)

Parks wie auch den Russischer Park "Peterhof"

und gepflegt, da können wir lange suchen!

einfach genial!

Springbrunnen - edel!

Gibt es in Russland Religion? Dann macht mal eine Reise nach Russland und vor allem die Augen auf:-)

Hierzu noch russische Chorgesänge miterleben zu dürfen ist unvergesslich!

Eine russische Ikonostase, die ich mir viel  heller vorgestellt habe! Das Bild ist so gelungen, wie ich es auch mit meinen Augen wahrgenommen habe!

Heiliges weltbekanntes russisches Kloster - Sergejew Possad! Ohne Kopfbedeckung hätte ich mich geschämt! Die tiefe Frömmigkeit und Ehrfurcht war unbeschreiblich! In Gottesdiensten wird gestanden! Es gibt keine Sitzbänke! Lt. neuester Information scheint es doch Sitzbänke für Gebrechliche zu geben. Gesehen habe ich sie jedoch nicht.

Hier werden vor dem Kloster Sergejew Possad die berühmten traditionellen Matroschkes verkauft! Diese hier wurde in den 70er bis 80er Jahren hergestellt und wirkt schon sehr antik!

Man darf auch in Russland krank werden! Es gibt auch Apotheken! :-)

Man braucht in Russland auch nicht zu hungern und wer Fastfood Mc Donald mag, erhält dies auch in Russland! Ich zog russische Pelmeni und Quas vor! Die russische Küche schmeckt ausgezeichnet und ist sehr bekömmlich und für uns!

Es gibt natürlich "normale" Autos! :-)

Und außergewöhnliche, komische Autos :-)

Und man glaubt es nicht, sogar echte Verkehrsregeln!

Sicher das größte Buchgeschäft in ganz Russland! Bildung und Kultur werden groß geschrieben!

Und sogar Ikea und andere Baumärkte, die es auch bei uns gibt!

Und auch asphaltierte ordentliche Straßen :-) - nicht nur Feldwege!

Ach ja - und Fernseher und Computer in den Wohnungen :-) Russische Bürger leben doch nicht auf dem "Mond" :-)

Für die Pflege war immer gesorgt, wenn auch einfacher und etwas anders angeordnet!

Das darf natürlich auch sein an Board :-) Und - es war sehr sauber, aber einfach! Im Zentrum von St. Petersburg gab es sogar Toiletten mit Marmorstein und Goldflecken. Die Hygiene in den Toilettenanlagen war in Touristenzentren deutlich sauberer als bei uns!

Und es wird gebaut, gehämmert, riesige Baustellen! :-)

Die andere Seite Russlands! Natürlich leben dort Menschen!

Soviel Miniwohnungen mit Großfamilien!

Zerfallenes, bewohntes, sogar überfülltes Hochhaus! Die Mieten sind extrem hoch in St. Petersburg und Moskau! Reichtum und Armut klaffen extrem auseinander wie in vielen Großstädten auf der Welt!

Zum Schluss noch niedliche Bildchen vom "Meister Russkij-Betz"

Oj - was riecht hier denn so? Nun ja - Gras und Natur wäre mir lieber :-)

Hilfe - lass mich los!

Warum denn einen Maulkorb? Ich tu doch niemanden was zu Leide!

Ein kleiner süßer russischer Bär in St. Petersburg - diesem ging es wirklich gut! Es war ein sehr netter Pfleger, wenn auch ein Bärchen in einer Großstadt wirklich nichts zu suchen hat. Wie erging es den Burgbären? Besser? Dieser hier wurde gehegt und gepflegt, bekam genug Futter und wurde so sehr geliebt. Man hat Geld gesammlt, damit dieser in einem Zoo leben darf. Die Inititative war doch richtig. Geld kann man nicht im Wald sammeln für eine sehr teure Zoomiete.

Ende meiner unvergesslichen Erinnerungen an Russland!